Gemeindewachstum erlebt

Im Gottesdienst spürt man das geistliche Leben. Sowohl Erstbesucher als auch langjährige Gemeindemitglieder sind begeistert von dem, was Jesus tut. Und nicht nur die Besucher sind voll dabei, sondern man merkt auch bei den vielen Mitarbeitern, dass sie ihren Dienst gerne und mit Hingabe tun. Es sind nicht nur die Gottesdienste, die begeistern, sondern auch das, was in den vielen Kleingruppen, Dienstbereichen und den Gebetstreffen passiert. Die Gemeinde ist in Bewegung - und diese Bewegung nimmt Menschen mit.

 

Als Gemeinde Langenfeld sind wir überrascht, welch eine Veränderung in relativ kurzer Zeit möglich ist. Das CBI / Church Life Einschätzungswochenende im November 2014 hat sofort etwas in Bewegung gesetzt. Etwa 60 Leiter und Mitarbeiter haben dort gemeinsam die Stärken und Schwachpunkte der Christengemeinde Langenfeld entdeckt. Den Meisten war danach sofort klar: Wir wollen an unseren Schwächen arbeiten und Ausgewogenheit in allen 15 lebenswichtigen Funktionen der Gemeinde erreichen. Ein einziges Wochenende hat Begeisterung ausgelöst und dutzende Mitarbeiter motiviert, den Auftrag von Jesus Christus für seine Gemeinde ernst zu nehmen und daran zu arbeiten, dass Menschen in eine lebendige Beziehung mit Jesus kommen, Gemeinschaft erleben, ihre Berufung finden und in dieser Welt einen Unterschied machen.