Die Berater arbeiten mit verschiedenen Werkzeugen um den Ist-Zustand und die Potentiale von Personen, Arbeitsbereichen und Gemeinden zu analysieren. Die gängigsten Werkzeuge für einen Gemeinde-Checkup sind die Fragebögen von NGE und die Einschätzungswochenenden von CHURCH LIFE: 

CHURCH LIFE Einschätzungswochenende

Bei einem CHURCH LIFE Einschätzungswochenende werden 15 lebenswichtige Funktionen der Gemeinde untersucht. Die Informationen werden aus vier verschiedenen Quellen gesammelt:

  1. Fragebogenaktion mit 150 Fragen zum Gemeindeleben
  2. Sechs einstündige Interviews mit diversen Dienstgruppen
  3. Teilnehmende Beobachtung am Wochenende und im Gottesdienst
  4. Abgleich der Gemeindeaktivitäten mit Zielen und Kontext

Die Gemeinde erhält eine mündliche und schriftliche Auswertung mit Stärken, Schwächen und konkreten Handlungsempfehlungen.

NGE Fragebogenanalyse

Mit den Fragebögen des Institutes für Natürliche Gemeindeentwicklung (NGE) werden acht Qualitätsmerkmale gesunder Gemeinden untersucht.

Ca. 30 Leiter und Mitarbeiter aus der Gemeinde geben an Hand der Fragebögen eine Rückmeldung, wie sie die Gemeinde in den acht Bereichen erleben. Das Profil gibt eine Selbsteinschätzung und die NGE-Berater der Gemeindeberatung helfen dabei, die Ergebnisse gut zu verstehen und der Gemeinde angemessene nächste Schritte zu finden.