Wir machen gerne Workshops zur Weiterbildung für Leiter und Mitarbeiter von Gemeinden und finden Gemeinde-Checkups mit CHURCH LIFE oder NGE sehr wertvoll. Doch wir erleben auch, dass gut gemeinte Erkenntnisse und Veränderungsprozesse im Sande verlaufen, weil zu wenig Begleitung und Coaching im Prozess stattfindet: 

 

DEIN VORTEIL DURCH COACHING

  • Weiterbildung vermittelt Wissen
  • Analysen vermittelt Erkenntnisse über den Ist-Zustand
  • Handlungsempfehlungen geben einen strategischen Plan für die Zukunft
  • Beratung und Coaching gibt die zusätzliche Kraft, Weisheit und Disziplin damit Veränderungsprozesse gelingen
  • Ein großer Vorteil von Coaching ist die SITUATIVE VORGEHENSWEISE: Was passt im Moment zu dir und deinem Leitungsteam in eurer Situation

 

IMPULS

  • Wir bieten Coaching an, aber der Impuls muss von dir und deinem Leitungsteam kommen

WEN COACHEN WIR

  • Zum Coaching wird immer von der Gemeindeleitung eingeladen
  • Im Beratungsprozess kann Coaching in unterschiedlichen Zusammensetzungen stattfinden: Mit dem Pastor, mit dem Leitungsteam, mit Abteilungsleitern, mit Teams und Untergruppen

DAUER, HÄUFIGKEIT UND KANÄLE

  • Veränderungsprozesse dauern 3-5 Jahre. Wir empfehlen deshalb einen Start in den Beratungsprozess für ein Jahr
  • Am Anfang des Prozesses ist der Kontakt eher engmaschig, z.B. monatlich
  • Wenn der Prozess in Gang ist kann auf einen Kontakt alle 2-3 Monate gewechselt werden
  • Im Beratungsprozess können je nach Situation verschiedene Kanäle genutzt werden: Präsenz-Coaching, Telefon, Skype. Je komplexer das Beratungsthema ist, umso wertvoller ist in der Regel ein Präsenz-Coaching

 

THEMEN

  • Durch den situativen Ansatz kann sich die Beratung auf sehr unterschiedliche  Themenfeldern beziehen