BFP Gemeindeberatung, CBI Consulting, Peter Riedl,

Wir setzten bei den 27. Werkstatt-Tagen 2019 das Thema "Krisen und Konflikte bewältigen" fort. Johannes Stockmayer ist ein ausgewiesener Experte und Praktiker im Bereich "Mediation". Wie sehr werden wir selbst, unsere Leiter und Mitarbeiter und unsere Gemeinde freigesetzt, wenn es gelingt, "Konfliktknoten" zu lösen.

 

Die Teilnahme an den Werkstatt-Tagen 2018 und 2019 führt zum Zertifikat "Friedensstifter".

 

Teilnehmende die 2018 nicht dabei waren sind willkommen und erhalten die Unterlagen von 2018 auf Anfrage.

Thema

In Zeiten von Veränderungen gibt es viele Ansatzpunkte für Konflikte. Vieles ist nicht mehr selbstverständlich und muss neu ausgehandelt werden. Auseinandersetzungen sind nötig, um eine gemeinsame Basis zu finden. Umso wichtiger sind Konfliktmanager und Mediatoren. Jede Gemeinde braucht geschulte Fachleute für Konfliktklärungen. “Werde ein Friedensstifter!“ Dieses Ausbildungsmodul gibt dir Handwerkszeug dazu.

  • Modul 3: 
    Krisenintervention: Konflikte beruhigen und beenden (Krisenmanagement, Lösungen, Methoden)
  • Modul 4:
    Konfliktberatung: Frieden stiften
    (Auftragsklärung und Zielsetzung, Mediation, Klärung und Schlichtung, Professionelles Vorgehen) 

Gast-Referent: Johannes Stockmayer

Johannes Stockmayer, Peter Riedl

Jahrgang 55, verh., 1 erwachsene Tochter.  Gemeindediakon / Sozialpädagoge, Autor,   Gemeindeberater mit Schwerpunkt Konflikte, Veränderungsprozesse und geistliche Erneuerung.

Mit seiner Frau betreibt er eine Praxis für Seelsorge und Coaching in Metzingen. 

 

Weitere Informationen:
www.onesimus-dienste.de

 

 

Kursbeschreibung des Seminars von Johannes Stockmayer

Download
Friedensstifter, Stockmayer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.6 KB

Tagungsort

Theologisches Seminar BERÖA

Industriestraße 6-8
64390 Erzhausen

 

Telefonzentrale: 06150-97370

hauswirtschaft@beroea.de


Online Anmeldung 27. Werkstatt-Tage

Teilnahmekosten 4.-6.3.2019:

  • Seminargebühren: 60 Euro (incl. Kaffee/Tee, Kuchen, Obst)
  • Zwei Übernachtungen mit Vollpension, Bettwäsche im EZ 114 Euro p.P.; im DZ 96 Euro p.P.
  • Zimmerzahl auf Beröa ist begrenzt! Vergabe des Zimmerkontingents nach Anmeldedatum und Verfügbarkeit. Doppelzimmer werden empfohlen - bitte Zimmernachbarn bei der Anemdlung mit angeben.
  • Für Zimmer ausserhalb keine Preisgarantie.